22550689_1728853197127397_686246227_o

Unsere Vorschulgruppe „Sonnenkinder“

Eine Waldorf-Gruppe für Kinder im Vorschulalter
zum Schnuppern vor der 1. Klasse

 

Neugierig auf die Waldorfschule? Wollen Sie uns und die Waldorf-Pädagogik kennenlernen und reinspüren, ob es das richtige für ihre Familie ist?

Unsere wöchentliche Vorschulgruppe „Sonnenkinder“ bietet Ihnen die Möglichkeit. Begleitet von Zsuzsanna Stinner, einer ausgebildeten Waldorf-Kindergärtnerin, die selbst drei Kinder an der Sonnenland Schule hat, wird Kindern und ihren Eltern in entspannter Atmosphäre an 5 bzw. 10 Terminen, die Gelegenheit geboten, Waldorf-Luft zu schnuppern.

Bei uns gibt es nicht die allseits bekannten Vorschulübungsblätter. Es verläuft alles in ungezwungenem Spiel und Miteinander. In Kreis- und Sprachspielen wird Rhythmus geübt, es gibt Ballspiele und Bastelei, um die Konzentration zu schulen, die Ausdauer beim Dranbleiben und die feinmotorische Entwicklung zu fördern. Und es wird auch die eine oder andere Geschichte erzählt. Kindgerecht – Lernen durch Freude.

Sie können sich gerne vorerst für 5 Termine verbindlich anmelden und am abschließenden Elternabend Antworten auf Ihre Fragen bekommen. Dann entscheiden Sie, ob Sie gerne die restlichen 5 Termine in Anspruch nehmen wollen. Sie können auch zwischendurch zur Gruppe dazustossen, kontaktieren Sie einfach die Gruppenleitung.

Die Gruppe startet ab 5 Anmeldungen.

Termin: donnerstags, 16 bis 17 Uhr

Wo? in der Sonnenland Schule
Ing. H. Sylvesterstraße 7
in Eisenstadt
(vis à vis Eingang Kaserne)

Kostenbeitrag:
5 Gelegenheiten für 48,- oder
10 Gelegenheiten für 93,- (bzw. eine Aufzahlung von 45,-) inkl. einem Elternabend am 5. Termin

Kontakt & Anmeldung:
Zsuzsanna Stinner
stinner.zsuzsanna@gmail.com
0660/4496822

Gleichgesinnte . Zukünftige MitschülerInnen und deren Familien . Informationen zur Waldorf-Pädagogik . Familiäre Atmosphäre . Entspannter Schulbeginn